default_mobilelogo

„Vom ICH zum DU zum WIR“

 Unter diesem Leitsatz verstehen wir:

 

Vom ICH: das Ernstnehmen der Bedürfnisse eines jeden einzelnen Kindes sowie die Möglichkeit anzubieten sich wahrnehmen und kennen lernen zu können

zum DU: das Erkennen und wahrnehmen des Gegenübers, die Bedürfnisse des Anderen spüren

zum WIR: sich gegenseitig akzeptieren und annehmen, sich als Teil eines Ganzen erkennen, sich in der Gruppe einbringen können und Teil einer Gemeinschaft sein

Diese drei Sichtweisen ergeben einen Kreislauf in der Entwicklung jedes einzelnen Kindes. Für das pädagogische Personal ist es deshalb sehr wichtig, diese Sichtweisen zu erkennen und bewusst zu machen. Neben den Leitzielen gibt es Kompetenzen, die uns in der Förderung sehr wichtig sind, da sie über allen Bereichen der pädagogischen Arbeit stehen.